Der Mensch Jürgen und der Wahnsinn des Systems aus der Sicht eines Hotelliers

Der Tiroler Hotelier Jürgen aus Fiss (Bezirk Landeck) hat seine „Person“ (Jürgen Anton Rietzler) dem Staat Österreich zurückgegeben und führt jetzt als „der Mensch Jürgen“ sein 50 Betten-Hotel mit zahlreichen Angestellten in wunderbarer Harmonie. Sein „Personal“ ist keines, er hat Menschen um sich, ebenso betrachtet er alle seine Gäste als Menschen. Diesen Schritt wählte er, da er aus aus langer Überlegung und zahlreichen Erkenntnissen zum Schluss kam, nicht mehr als Person vom Staate Österreich ausgebeutet werden zu wollen.
Aus unternehmerischer Sicht beklagt Jürgen aus Fiss die unverständliche, wirtschaftsfeindliche Vorgehensweise gegenüber seinem Unternehmen und dem Tourismus in Tirol allgemein. Ein ausführliches Interview (rd. 32 Minuten) mit Infos eines Betroffenen, das alle (Tourismus-) Gewerbetreibenden – nicht nur in Tirol – interessieren dürfte.

0 Comments

Leave a reply

Email

Für deine Fragen und Anregungen schicke uns gerne ein Email

Sending

©TIROLstream Impressum

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account